"Alles was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere, und alles was wir für andere tun, tun wir auch für uns selbst." Thich Nhat Hanh
"Alles was wir für uns selbst tun,tun wir auch für andere,und alles was wir für andere tun,tun wir auch für uns selbst."                              Thich Nhat Hanh

Alternative Wohnformen

 

Sie suchen für sich oder einen intensivpflichtigen Anghörigen einen Platz in einer selbstverwalteten Wohngemeinschaft?

 

 

 

Wir haben 1 freien Platz zu vergeben.

 

Melden Sie sich unverbindlich bei unserem kompetenten Überleitungsteam!

Im Gegensatz zu stationären Einrichtungen bieten wir  auch die Pflege und Betreuung intensivpflichtiger Patienten in alternativen Wohnformen, wie ambulant betreuten Wohngemeinschaften, sowie einem betreuten Wohnen für bis zu zwei Patienten an. Dies soll Menschen, die schwerstpflegebedürftig sind, die Möglichkeit bieten ein Leben mit größtmöglicher Selbstständigkeit außerhalb von Heimen oder Kliniken zu führen. Die Idee der häuslichen Pflege in qualifiziert alternativen Wohnformen bietet Betroffenen und deren Angehörigen eine ganz neue Perspektive und Alternative die es zulässt ein lebenswertes, selbstbestimmtes Leben auch mit schwerstem Handicap zu leben. Im Gegensatz zur Pflege in der eigentlichen Häuslichkeit ist bei alternativen Wohnformen der Vorteil des direkten familiären Umfeldes zunächst nicht gegeben, jedoch kann jenes durch eine Einbindung der Angehörigen und Zugehörigen in das Gemeinschaftsleben viel stärker als in stationären Einrichtungen gewährleistet werden. Angehörige / Betreuer haben jederzeit durch einen eigenen Schlüssel Zugang zum Wohnobjekt und üben das Hausrecht aus. Die fachlich und sozial sehr kompetenten Pflegekräfte haben nur einen Gaststatus in den Räumen. Das selbstbestimmte Leben der Bewohner und Angehörigen hat höchsten  Stellenwert. Ein weiterer Vorteil liegt darin,  dass das Objekt, welches für diese Betreuungsform ausgewählt wird die baulichen Voraussetzungen für eine optimale Pflege sowie gute infrastrukturelle Voraussetzungen für den Notfall sowie zum Ausflug ins Grüne oder auf den Weihnachtsmarkt gegeben sind. Markante Schwierigkeiten, wie die Versorgung durch Fachärzte ist organisiert- eine nicht zu unterschätzende Voraussetzung in der Intensivpflege.

Hier finden Sie uns

LOTOS - Außerklinische Intensivpflege Mitteldeutschland GmbH
Reichelstraße 23
39124 Magdeburg

Telefon: 0391 55555722

Fax: 0391 55555723

E-Mail: info@lotos-intensivpflege.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LOTOS - Außerklinische Intensivpflege Mitteldeutschland GmbH